Wogenfels | Die Weißeiche
Holzbrieftasche, Brieftasche aus Holz,
15199
post-template-default,single,single-post,postid-15199,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Die Weißeiche

Die Weißeiche

Wir wollen ein paar Worte über das Holz verlieren aus dem wir unsere Brieftaschen fertigen und werden jetzt jede Woche eine Holzart vorstellen. Beginnen werden wir mit der Eiche. Ohne diese Hölzer mit Ihren besonderen Eigenschaften wäre das alles nicht möglich.

Eiche

Mit Produktverpackung Eiche

Die Weißeiche:

Die Eiche gehört zu der Familie der Buchengewächse und wird bis zu 40m hoch. Sie ist durch ihre tief reichenden Wurzeln sehr widerstandsfähig.
Die Rinde ist meist dunkelgrau bis braungrau und weist tiefe Furchen aus.

Das Holz der Eiche hat meist einen leichten, hellen Braunton und ist offenporig. Längs durch das Holz ziehen sich oft feine, etwas hellere Linien.

Eichen sind ein Symbol für die Ewigkeit da eine Eiche 500-800 Jahre alt werden kann.
Es ist ein heimisches Hartholz und wird oft als Sinnbild für Kraft und Unbeugsamkeit verwendet.

Das Holz der Eiche übertrifft viele andere Holzarten an Dauerhaftigkeit, Elastizität und Festigkeit und zählt damit zu den wertvollsten heimischen Hölzern.

Seit dem 18 Jahrhundert wird die Eiche oft als Wappenbaum verwendet, aber auch im Schiffsbau kommt sie zum Einsatz.

Ein perfektes Holz für unsere Brieftaschen.


No Comments

Post A Comment

*